politisches Forum

Auf den folgenden Seiten finden Sie Diskussionbeiträge, Hintergrundinformationen und politische Forderungen zu flüchtlingspolitischen Fragen in Bonn und im Rhein/Sieg-Kreis.
Wir dokumentieren hier auch die Ergebnisse der Bonner flüchtlingspolitischen Werkstatt zu den Themen Wohnen, Bildung, Arbeit und Abschiebung.

Wollen Sie einen Text zur aktuellen Flüchtlingspolitik und der Situation von Geflüchteten in Bonn schreiben?
Dann schicken Sie bitte ihren Entwurf an redaktion@weltoffen-bonn.de

Hintergrund

Im Hintergrundbericht von WDR-Westpol wird die Problematik der Fortgeltung der Verpflichtungserklärungen trotz Flüchtlingsanerkennung und der dahinter steckenden Rechtsstreit zwischen dem Ministeri

Forderung

Unsere Forderungen zur Anhörung zum Integrationsgesetz im Bundestag am Montag, 20.06.2016

Pressemitteilung der Flüchtlingshilfe Syrien (Bad Godesberg), der Beueler Initiative gegen Fremdenhass, des Bonner Netzwerkes weltoffen und des Flüchtlingsrates NRW

Diskussionsbeitrag

Pressemitteilung Bonn, 14. Juni 2016

Menschlichkeit wird bestraft

Im neuen „Ankunftszentrum“ des Landes in der Ermekeilkaserne gibt es kaum Neuankömmlinge. Auch die zur kommunalen Erstaufnahme vorbereitete Gewerbehalle in Beuel-Ost wird noch nicht benötigt.

Seit Jahrzehnten war er ein Aktivist, der Aktivist schlechthin, wenn es galt, Flüchtlingen unmittelbar zu Hilfe zu eilen. Die legendäre „Cap Anamour“ war sein Werk.

Von der Integration zur Segregation

Bonner Ermekeilinitiative wird vor die Tür gesetzt.

Ein Kommentar des Kölner Flüchtlingsrates e.V. zur aktuellen Lage der Flüchtlinge

Am 28. 4. 2016 fand in den Räumen der Lutherkirchengemeinde eine Informationsveranstaltung zur beginnenden Nutzung des Ermekeilkasernen-Geländes als „Ankunftszentrum“ statt.

Während ich mit dem neuen Newsletter für weltoffen beschäftigt war, kam die Nachricht: Wieder sind Hunderte von Menschen im Mittelmeer ertrunken, bei dem Versuch, von Afri

Seiten