Nein zum Asylverfahrenbeschleunigungsgesetz - Mahnwache auf dem Markt

Mit einer Mahnwache brachte weltoffen die Ablehnung der neuen Einschränkungen im Asylrecht in die Öffentlichkeit. Nach Absprachen der Koalitionsparteien ist die Zustimmung am 15. 10. im Bundestag ebenso gewiss wie die im Bundesrat einen Tag später, denn auch die Landesregierungen, auch solche mit Grüner Beteiligung, haben ihre Zustimmung schon signalisiert.

Die kurzfristige Mahnwache wurde von vielen Passant*innen mit Interesse und Zustimmung aufgenommen, das vorbereitete Informationsblatt wurde von Jungen und Älteren gern zum Lesen mitgenommen. Erfreulich war, dass auch bei unterschiedlicher Meinung ein sachlicher ruhiger Austausch möglich war.