Informationsveranstaltung für Geflüchtete: Familiennachzug

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 18:00

Aufgrund der großen Nachfrage in unseren Beratungen bieten wir für Geflüchtete an:

Informationsveranstaltung: Familiennachzug

Zielgruppe: Geflüchtete, die ihre Familien nachholen möchten.

Wann:            Mittwoch, den 27.06.2018, von 18:00 – 20:30 Uhr

Wo:               Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn

 

Wir informieren beispielsweise zu folgenden Punkten:

- Wer hat Anspruch auf Nachzug der Familienmitglieder nach Deutschland?

- Wie ist der Verfahrensweg hier in Deutschland und bei den jeweiligen Deutschen Konsulaten/Botschaften?

- Gibt es eine zu beachtende Frist für die Antragstellung?

- Was für Papiere muss man vorweisen?

- Müssen die im Rahmen des Familiennachzuges eingereisten Familienmitglieder trotzdem in Deutschland einen Asylantrag stellen?

Der Rechtsanwalt Herr Michael Heim wird zum Thema Familiennachzug referieren und auf Fragen der Teilnehmer eingehen.

Bei der Veranstaltung wird ein arabischer Dolmetscher simultan übersetzen.

(Auf Anfrage kann für andere Sprachen ebenfalls ein Dolmetscher eingesetzt werden, wenn mindesten 4 Personen aus dem Sprachkreis sich angemeldet haben. Anmeldung bitte bis zum 15.06.18)

Eintritt frei! Anmeldung bis zum 26.06.2018 erwünscht. Hier sind auch Flyer in Deutsch und Arabisch erhältlich:

Gabi Al-Barghouthi, Fachbereichsleitung Erwachsene und Familien

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Bereich Kinder, Jugend und Familie

Fritz-Tillmann-Straße 8

53113 Bonn

Tel: 0228 2671717

Mobil: +49 1515 1430579

Mail: integration@caritas-bonn.de

www.caritas-bonn.de

           

 

 

 

 

 
Adresse: 
regelmäßiger Termin: 
nein