Antisemitismus – Hintergründe & aktuelle Entwicklungen

Donnerstag, 15. November 2018 - 11:00

Schulungsangebot
in der Integrationsarbeit 2018 Bildungsarbeit
für Ehrenamtliche, Fachkräfte & Interessierte

Gemeinsam mit der Gedenkstätte Bonn laden wir Sie herzlich ein, historische Hintergründe & aktuelle Entwicklungen des Antisemitismus zu beleuchten.
Angesichts aktueller Debatten wird ein Fokus auf den israelbezogenen Antisemitismus gelegt und Sensibilisierungsangebote für die Praxis vorgestellt.
Neben der Ausstellung der Gedenkstätte wird gemeinsam die Bonner Synagoge besucht.

Do, 15.11. und Do, 22.11. (zweitägig), 10-17 Uhr
Gedenkstätte Bonn, Fransziskanerstr. 9, 53113 Bonn
Referentinnen: Astrid Mehmel, Dipl.-Geogr. (Leiterin der Gedenkstätte Bonn), Beke Ritgen, M.A. (wissenschafliche Mitarbeiterin Bildungsarbeit)

kostenlos, mit Verpflegung,

anerkannt als Bildungsurlaub

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN
wenden Sie sich bitte an:

Anna Heinzel (Projektleitung)
Bonner Institut für Migrationsforschung
und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.
MIGRApolis-Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn, heinzel@bimev.de, T. 0228-338339-51

Adresse: 
regelmäßiger Termin: 
nein