Podiumsdiskussion zu Verpflichtungserklärungen für Flüchtlinge

Donnerstag, 6. Dezember 2018 - 18:00

In Bonn hat sich ein Kreis von Verpflichtungsgebern für Flüchtlinge einschließlich Menschen, die in dieser Frage solidarisch sind, gebildet. Mit Aufmerksamkeit haben wir verfolgt, dass die SPD im Rat der Stadt Bonn einen Antrag eingebracht hat, in dem die Niederschlagung von Verpflichtungserklärungen zu Geflüchteten gefordert wird. Dieses Thema steht in Kürze auf der Tagesordnung im Rat der Stadt Bonn, so dass Eile bezüglich einer Positionierung zu dem Antrag geboten ist. Die Lukaskirchengemeinde, vertreten durch ihre Mitarbeiterin für Flüchtlingsarbeit Rita Bruners, möchte vor einer Entscheidung des Stadtrats gerne mit Vertreter*innen der Fraktionen über diesen Antrag und ihren diesbezüglichen Standpunkt diskutieren. Sie lädt ein zu einer

Podiumsdiskussion

am 6. Dezember 2018 von 18 bis 20 Uhr

in das Evangelische Gemeindeforum Auerberg,

Helsinkistr. 4/Luxemburger Str. 37, 53117 Bonn.

 

Adresse: 
regelmäßiger Termin: 
nein