Herzlich Willkommen bei weltoffen bonn

weltoffen bietet in der Bonner Flüchtlingsarbeit engagierten Organisationen, Initiativen und Ehrenamtlichen ein Forum zum politischen Austausch.

Wir diskutieren aktuelle flüchtlingspolitische Themen, machen auf die Probleme von hier lebenden Flüchtlingen aufmerksam und erarbeiten Handlungsstrategien für eine weltoffene und Schutz-bietende Stadt Bonn.

Wir setzen uns ein für ein Zusammenleben in Vielfalt, für Solidarität mit Geflüchteten und Migrant*innen in Not, und für ein Umdenken in der deutschen Asyl- und Flüchtlingspolitik!

weltoffen bonn - der Newsletter

Unser Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über wichtige flüchtlingspolitische Neuigkeiten, kommunalpolitische Entwicklungen und Ereignisse, öffentliche Aktionen und Veranstaltungen und wichtige Diskussionsbeiträge.

aktuell

Ich sage »Nein zu einem Europa der Haft- und Flüchtlingslager«!

Appell von ProAsyl an die Abgeordneten des EU-Parlaments unterschreiben

 

#offengeht

Nicht nachlassen!

mittwochs um 18:30 Uhr: Mahnwachen für Seenotrettung auf dem Markt

Leave No One Behind  

Kein Mensch ist egal

 

23.10.2020 In einer Videokonferenz sprachen am 20.10.2020 mehrere Oberbürgermeister:innen des Bündnisses "Städte Sicherer Häfen" mit Kanzlerin Merkel über ihr Angebot "Wir haben Platz!" und forderten Schritte ein, Geflüchtete aus den griechischen Lagern in ihre Kommunen holen zu können.

Dazu hier die Resonanz in den Medien:

1.  besonders nah dran: die Neue Westfälische aus Bielefeld:

Pit Clausen spricht mit Kanzlerin Merkel: Erste Flüchtlinge im Oktober erwartet

Viele Städte wollen [...]

23.10.2020 Die Integrationsbeauftragte informierte die Akteur:innen in der Flüchtlingshilfe, bis zum 10.11.2020 Anträge zum Programm KOMM-AN NRW des Landes NRW für 2021 einzureichen.

"Für den Programmteil II können die Mittel entsprechend der Bausteine A – D beantragt werden:

A - Förderung der Renovierung, der Ausstattung und des Betriebs von Ankommenstreffpunkten

B - Förderung von Maßnahmen des Zusammenkommens, der Orientierung und Begleitung

C - Förderung von Maßnahmen zur [...]

20.10.2020 Nach nur zwei Tagen in Betrieb war über die Erstaufnahmeeinrichtung in der Ermekeilkaserne am 16.10.2020 eine Vollqurantäne verhängt worden, verbunden mit Ausgangssperre und einem Aufnahmestopp. Wie die Bezirksregierung Köln mitteilte, hat das Gesundheitsamt der Stadt Bonn am gestrigen Tag die Vollquarantäne für die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes NRW in Bonn aufgehoben. In der Flüchtlingsunterkunft wurden alle Bewohner und Mitarbeiter auf Covid-19 getestet. Sechs Ergebnisse waren [...]

termine